rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

Lennebergturm

 

Lennebergturm Stefan Frerichs

Foto: Stefan Frerichs/Wikipedia.de

 

Der Lennebergturm im Lennebergwald bei Budenheim ist ein steinerner Aussichtsturm, der ca. 17 m hoch ist. Der im Stil der Neugotik, von dem Mainzer Architekten Philipp Johann Berdellé, entworfene Turm wurde 1880 eingeweiht. Der Baubeginn war schon 1820, es dauerte also 60 Jahre, bis der Turm fertiggestellt war.

Das Wort »Lenne« kommt aus dem Germanischen und bedeutet soviel wie »Mischwald«.

 

Auf der Plattform des Turms hat man eine tolle Aussicht auf den Mainzer Stadtrand sowie nach Wiesbaden, was gegenüberliegt. Weil die Bäume dort sehr hoch gewachsen sind, kann man den Rhein aber nicht mehr sehen.

 

Am Turm befindet sich ein Café/Restaurant/Biergarten, in dem es sich verweilen lässt.

 

Lennebergturm bei google maps

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.