rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

Erpeler Ley

 

ErpelRheinblick

 

 

Die Erpeler Ley bei Erpel ist ein Basaltfels, wenige Kilometer nördlich der Ahrmündung. Neben dem Drachenfels gehört die Erpeler Ley zu den wohl bekanntesten Vulkanruinen im Mittelrheintal.

Durch eine mehrphasige Erstarrung von Lava ist die Säulenstruktur entstanden.

Heutzutage steht der Fels unter Naturschutz, die Römer jedoch benutzten ihn noch als Steinbruch.

 

Auf dem Bergplateau befindet sich eine Gaststätte sowie eine kleine Sportanlage. Kugelstoßen, Diskus/Speerwurf und eine 800 m lange Aschebahn stehen den sportlichen Besuchern zur Verfügung, ebenso wie einige Denkmäler.

 

Ebenso wie viele Aussichtspunkte am Rhein kann die Erpeler Ley auch erwandert werden. Eine Wanderung dauert ca. 2 Stunden.

 

Erpeler Ley bei google maps

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.