rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

rheinaufwärts nach Assmannshausen  rheinabwärts nach Niederheimbach

 

Rhein-Kilometer 535 – 536

 

Trechtingshausen

 

Rheinland-Pfalz, Kreis Mainz-Bingen, VG Rhein-Nahe

1.018 Einwohner, 97 m Ü. NHN

 

Wehranlage (Alter Wehrturm, Wehrmauer mit Torbogen), Pfarrkirche St. Clemens, Kapelle St. Clemens, Fachwerkhäuser, Burg Rheinstein, Burg Reichenstein, Pfaffenfels, »Klemensfelsen« am »Eselspfad«, Heimatmuseum, Altes Pfarrhaus, Naturschutzgebiet Morgenbachtal

 

Trechtingh P5160014

 

Trechtingshausen liegt am Nordosthang des Binger Walds. Hier mündet der Morgenbach in den Rhein.
Oberhalb des Ortes liegen die Burgen Reichenstein und Rheinstein. Ein schöner Rundwanderweg führt an den beiden Burgen und an der Clemenskapelle vorbei.

weiterlesen

 

 

Info Adresse

Rhein-Nahe Touristik e.V.

Oberstr. 10

55422 Bacharach

Tel.: (0 67 43) 91 93 03

www.trechtingshausen.de

 

 

Jährliche Feste
• Kirchweih (1. Sonntag im August)

• Rhein im Feuerzauber (1. Samstag im Juli)
• Tal Total (letzter Sonntag im Juni)

 

 

Trechtigshausen bei google maps

 


 

Gastgeber in Trechtingshausen

 

 

rheinaufwärts nach Assmannshausen  rheinabwärts nach Niederheimbach

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.