rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

rheinaufwärts nach Trechtingshausen  rheinabwärts nach Lorch

 

Rhein-Kilometer 539

 

Niederheimbach

 

Rheinland-Pfalz, Kreis Mainz-Bingen, VG Rhein-Nahe

790 Einwohner, 90 m ü. NHN

 

Mittelalterliche Ortsbefestigung, Fachwerkbauten, Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt, Aussichtsturm Siebenburgenblick

Oberheimbach: Lamberger Hof, Pfarrkirche, Michaelskapelle, Pfarrhaus, Burg Sooneck, Heimburg/Hoheneck, Märchenweg/Kuhweg

 

Niederheimb P5160023

 

Niederheimbach liegt am Rande des Soonwalds. Gegenüber im Fluss gibt es eine Doppelinsel namens Lorcher Werth. Gut zwei Kilometer das Heimbachtal aufwärts liegt die Weinbaugemeinde Oberheimbach.

In und um die Orte gibt es zahlreiche Rad- und Wanderwege, unter anderem an den zwei Burgen des Ortes vorbei. Einen besonderen Spaziergang kann man auf dem Märchenweg machen, wo die Figuren aus dem ehemaligen Märchenhain wieder aufgestellt wurden.

weiterlesen

 
 

Info Adresse

Verkehrsverein Niederheimbach e.V.


Heimbachtal 32

55413 Niederheimbach


Tel.: (0 67 43) 6817

niederheimbach.welterbe-mittelrhein.de

 

 

Jährliche Feste

• Wein- und Bratwurstkirmes
 (Wochenende vor dem 15. August)

• Rhein in Flammen (1. Samstag im Juli)

 

 

Niederheimbach bei google maps

 


 

Gastgeber in Niederheimbach


 

Pensionen

 

Fremdenzim. u. Ferienwohn. Zimmermann


Heimbachtal 31

55413 Niederheimbach

 

 

rheinaufwärts nach Trechtingshausen  rheinabwärts nach Lorch